Mit einem kleinen Team und dem Kinderleistungskader reisten wir am vergangenen Samstag Richtung Zörbig bei Halle (in Sachsen-Anhalt), um am diesjährigen JKD Cup teilzunehmen. Der JKD Cup stellt dabei die offizielle nationale Stilrichtungsmeisterschaft dar, die mit über 240 Teilnehmern aus 22 Dojos gut besucht war.

Vor allem die Kinder traten mit großen Engagement an und zeigten uns Trainern und Betreuern eine Leistung, die wirklich erwähnenswert war, denn alle Platzierungen unseres Dojos auf diesem Turnier wurden durch die startenden Kinder eingeholt. Zwar zeigten auch unsere erwachsenen Teilnehmer eine gute Leistung, jedoch wurde dies durch die große und vor allem starke Konkurrenz nicht belohnt, so dass alle bereits in der Vorrunde ausschieden.

Mit insgesamt 8 Platzierungen – 2mal Platz 1, 2mal Platz 2 und 4mal Platz 3 – und einigen, etwas undankbaren vierten Plätzen, konnten unsere Kiddys den 7. Platz in der Dojowertung (von 22) erkämpfen.
 
Die Ergebnisse im Überblick:

Hjördes Voß (Mädchen, 9 – 11 Jahre, ab 6. Kyu):
Kata Einzel 1. Platz, Kumite Einzel 3. Platz
Laura Buch (Mädchen, 12 – 14 Jahre, ab 6. Kyu):
Kata Einzel 1. Platz
Sarah Thomas (Mädchen, 12 – 14 Jahre, ab 6. Kyu):
Kumite Einzel 2. Platz
Lucas Nerger (Jugend männlich ab 15 Jahre und 6. Kyu):
Kata Einzel 2. Platz
Anina Kriszun (Mädchen, 9 – 11 Jahre, ab 6. Kyu):
Kumite Einzel 3. Platz
Jenny Janetzki (Mädchen, 12 – 14 Jahre, ab 6. Kyu):
Kumite Einzel 3. Platz
Carlo Nerger (Jungen, 12 – 14 Jahre, ab 6. Kyu):
Kumite Einzel 3. Platz

 

Alles in allem können wir mit der gezeigten Leistung unserer Kinder hoch zufrieden sein. Diese Leistung auf einem so hoch besetzten Turnier kann man gar nicht hoch genug bewerten. Macht weiter so, das Dojo ist stolz auf Euch!

Fotos vom JKD CUP in Zörbig sind in unserer Fotogalerie zu finden



0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.