Das letzte Wochenende des Oktobers stand ganz im Zeichen des Geburtstages unseres Dojos. Anlässlich des 5. Jahrestages richteten wir unseren schon traditionell gewordenen Geburtstagslehrgang aus. 120 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet, mit Karatekas aus Flensburg bis Erlagen, nahmen die Einladung zu unserem Jahreshöhepunkt dankend an und nutzten die Gelegenheit 3 Tage am Stück – von Freitag bis Sonntag – durchzutrainieren. Als Höhepunkt konnte man dieses Ereignis wahrlich sehen, da für dieses Ereignis gleich 4 hochrangige Trainer ihre Teilnahme zusicherten.
 
Sensei Wolf D. Wichmann
(8. Dan)
Sensei Gyula Büki
(6. Dan)
Sensei Jan Gebhardt
(5. Dan)
Sensei Frank Herrmann
(4. Dan)
 
Das Training begann am Freitagabend. Anderthalb Stunden lang vermittelten Sensei Wolf-Dieter Wichmann, Träger des 8. DAN, Sensei Gyula Büki (6. DAN), Sensei Jan Gebhardt (5. DAN) und Sensei Frank Herrmann (4. DAN) ihr Wissen. Für so manchen jungen Karateka war das um diese Zeit eine echte Herausforderung, zumal einige Teilnehmer auch schon einige Stunden Auto- bzw. Zugfahrt hinter sich hatten. Samstag setzte sich das Training fließend fort, so dass jede Graduierung am gesamten Wochenende insgesamt mehr als 6 Einheiten zu bewerkstelligen hatte. Im Anschluss an diese Trainingseinheiten konnten neun Karatekas unseres Vereins vor Frank Herrmann ihre Gürtelprüfungen ablegen. Acht Prüflinge konnten mit ihrem Können überzeugen und bestanden ihre Prüfungen zum nächsten Kyu. Damit änderte sich für sie auch die Farbe des Gürtels.

Folgende Schüler unseres Dojos konnten die Prüfung erfolgreich absolvieren:

Prüfung zum 9. Kyu (weißer Gürtel):
Antonius Graff
Prüfung zum 8. Kyu (gelber Gürtel):
Volker Bürckel, Lorenz Buschmann
Prüfung zum 7. Kyu (oranger Gürtel):
Timon Justi, Maximilian Wilk, Vanessa Schrader, Franz Brümmer
Prüfung zum 5. Kyu (1. violetter Gürtel):
Liza Jonetzko, Morten Gruner, Toni Labahn
 
Ein weiterer Höhepunkt des langen Wochenendes war aber auch die "Große Feier zum kleinen Jubiläum" am Samstag. Ab 19.00 Uhr trafen sich Vereinsmitglieder, Freunde, Verwandte und Bekannte zu dieser Festveranstaltung, die im Festsaal des Hotels und Restaurant "Zur Mueßer Bucht" stattfand. Auch Ur – Schweriner Karategrößen, wie Holger Prohl und Mario Lübke, waren zu dieser Feierlichkeit eingeladen, auf der anschließend Mario Lübke noch zum Ehrenmitglied unseres Vereins ernannt wurde. Nach einem tollen Abendessen – wer hier nicht satt wurde war selber schuld – war für ausreichende Bewegung auf der Tanzfläche gesorgt, auf der noch bis halb zwei in der Nacht ordentlich gefeiert wurde.

 
Mit den drei Abschlusstrainingeinheiten am Sonntag von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr beendeten wir dieses aufregende, aber auch anstrengende Wochenende. Es hat uns und unseren Gästen viel Spaß gemacht. Unser besonderer Dank geht an die vier Trainer, ohne deren Einsatz der Lehrgang nicht hätte durchgeführt werden können. An dieser Stelle auch ein Lob an alle Helfer unseres Vereins, egal ob Eltern oder Sportler, sei es für Kuchen- und Salatspenden als auch der organisatorischen Hilfe beim Auf- und Abbau in und um die Sporthalle sowie der Betreuung der Lehrgangsteilnehmer.
 
Bilder unseres Jubiläumslehrgangs sind in dem Fotoalbum Bilder von Lehrgängen und Veranstaltungen zu finden. Herzlichen Dank zum Bereitstellen von zahlreichen Fotos an Familie Nerger und Thomas Morawiak.

Text: Evelyn Voß (Presse – und Öffentlichkeitswartin)


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.