Für zwei unserer Karatekas war das vergangene Wochenende ein wirklich besonderes. Christin Lauche und Jens Zinck traten auf einem Lehrgang mit Sensei Frank Herrmann (4. Dan) zu ihrer ersten Karateprüfung an. Frank Herrmann, der Dojoleiter des Frankfurter Dojos Jitoku, war einer Einladung der Karateschule Tokugawa Schwerin gefolgt und leitete als Trainer diesen zweitägigen Lehrgang in Schwerin.

Sensei Frank Herrmann achtete am Wochenende in allen seinen 7 Trainingseinheiten sehr auf die Effizienz einzelner Hüftbewegungen und legte auf die Vermeidung von Bewegungen des Oberkörpers viel Wert. Auch keine der drei Säulen des Karates kam an diesem Wochenende zu kurz. Es wurde eine gute Mischung aus Kihon, Kata und Kumite trainiert, wobei der Schwerpunkt doch eher auf die effektive Anwendung einzelner Kumitetechniken gelegt wurde.

Der Kampfkunsverein gratuliert folgenden Schülern ganz herzlich zur bestandenen Kyu Prüfung:

Prüfung zum
Name
9. Kyu (zum weißen Gürtel)
Christin Lauche, Jens Zinck

Willkommen beim Karate Dojo Ronin

 


Weitere Fotos zu dem Lehrgang mit Sensei Frank Herrmann (4. Dan) in Schwerin:

[nggallery id=25]


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.