Dessauer-MuldeCup_05-2014_klein

Beim diesjährigen MuldeCup 2014 in Dessau räumten unsere Starter kräftig ab. Schon in den ersten Wettkämpfen konnten die Schweriner überzeugen. So kämpfte sich die zehnjährige Tessa Detmann im Kumite der Fortgeschrittenen auf Platz eins vor; ihrer Trainingspartnerin Luisa Klimaschewski (8) gelang in ihrer Gurtstufe sogar ein Doppelsieg.

Erstmals bestand für Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren die Möglichkeit, sich im freien Kampf zu messen. Hier sprangen Sarah Thomas (13), Laura Buch (14) und Emilia Hanisch (13) gemeinsam auf Treppchen. Dabei beeindruckten sie nicht nur mit ihren Kampfgeist, vielmehr machten sie auch deutlich, dass mit den Schweriner Nachwuchstalenten auch in Zukunft zu rechnen sein wird.

Herausragende Leistungen waren auch bei den Erwachsenen zu sehen. Nicht nur, dass Robert Gommlich (25) und Andrea Heinze (25) jeweils einen doppelten Turniersieg errangen, auf dem Treppchen landeten auch Tobias Grebe, sowie Peter und Karin Heinze.

Categories: Allgemein

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.