Liebe Mitglieder,

nach langem Überlegen hat der Vorstand mehrheitlich dafür gestimmt, das Training zunächst für 2 Wochen auszusetzen. Wir hoffen, am 06.04.2020 wieder mit dem Training beginnen zu können, sollte sich die Lage bis dahin entspannen. Über die Wiederaufnahme des Trainings informieren wir zu gegebener Zeit.

Wir folgen damit den Empfehlungen des Stadtsportbunds Schwerin, des DKV und des DOSB sowie der Landes- und Bundesregierung.  Schulen, Kitas und sämtliche öffentlichen Einrichtungen, wie Bibliotheken und Museen, aber auch Kinos stellen den Betrieb ein. Auch in einem Sportverein wie unserem kommt es zu zahlreichen unvermeidbaren Kontakten: in der Umkleide oder beim Training. 

Grundsätzlich kann jeder für sich entscheiden, ob er sich dem Risiko einer Ansteckung aussetzen will. Jedoch kann niemand kontrollieren, wen er eventuell in der Folge ebenfalls ansteckt. Bei einer Inkubationszeit von 14 Tagen ohne das Auftreten von Symptomen ist es schlicht unmöglich, eine Ansteckung anderer Personen zu verhindern. Dieser Verantwortung sollten wir uns bewusst sein.

Dieser Schritt fällt auch uns nicht leicht, aber wir müssen uns der Verantwortung stellen und hoffen, dass sich die Lage schnell entspannt und wir unserer liebsten Freizeitbeschäftigung wieder ungehindert nachgehen können.

Wir wünsche Euch und Euren Angehörigen Gesundheit und hoffen, bald wieder mit Euch trainieren zu können.

Mit freundlichen Grüßen


Euer Vorstand